Zum Inhalt

„Hast Du nach innen das Mögliche getan, gestaltet sich das Äußere von selbst.“

~ Johann Wolfgang von Goethe mit dem besten Tipp zur Selbstfindung.

Das kleinste ENFP-Lexikon der Welt

Schriftsteller werdenENFP Lexikon

Kategorie: Meine verdrehte ENFP-Welt (Vorsicht: Ironie und Sarkasmus!)

Erlebe den Drachen in mir – mit beißendem Sarkasmus und feuriger Ironie.

Corona! Die beste Lektion über Zeitmanagement – ever

Wir haben alle eine unsichtbare Superkraft.

Theoretisch.

Diese magische Superkraft heißt „Zeit“.

Mit der Zeit als Verbündetem lassen sich unvorstellbare Dinge erschaffen: Epische Romane, riesige Wolkenkratzer, winzige Nanoroboter, innovative Heilmethoden oder die Technologie für eine Reise zum Mars.

Alles nur eine Frage der Zeit – und wie wir sie nutzen.

Wenn wir wirklich wollen, können wir Herr und Herrin der eigenen Zeit sein und genau das tun, was wir wollen. Alles.

Oder vielleicht noch wichtiger: Wir können einfach lassen, was wir nicht tun wollen. Alles eine Frage der investierten Zeit.

Google nennt diese Superkraft „Zeitmanagement.“

Kannst du deine Zeit „managen“?

Über Schriftsteller, Klinsmann, Thüringen und bedeutende Zitate

Was haben Jürgen Klinsmann und Thüringen Anfang Februar 2020 gemeinsam?

Etwas zu viel Ich-Ich-Ich und deutlich zu wenig Wir-Verantwortung.

Ich-Ich-Ich ist der einfachste Weg, der langfristig allerdings vor ner Wand endet.

Klinsmann will mehr Macht, mehr Kompetenz, mehr seinen eigenen Kopf durchsetzen.

In Thüringen wollen alle nur mit sich selbst zusammenarbeiten. Kompromisse, Diplomatie, das Überbrücken von Differenzen – drauf geschissen. Und das wohl gemerkt in der Politik, einem Bereich, in dem es eigentlich um genau diese Dinge gehen sollte. Eigentlich.

Thüringen Klinsmann
Was diese beiden Herren wohl von Thüringen und Klinsmann halten?

Warum Vergiften das Nachdenken schlägt

Ich bin süchtig nach Cola und nach Fußball-News-Seiten.

Und Nutella.

Aber das zählt nicht, weil da Nüsse drin sind und die gesund sind. Ungesättigte Fette und so. Ich hab zwar ne Haselnuss-Allergie, aber hey!

Also nur Cola und Fußball-News.

Das eine schadet meinem Körper und das andere meinem Geist.

Das eine befriedigt mein Zucker-Bedürfnis, das andere mein Bedarf nach Neuigkeiten – Notiz: Facebook, Insta und Twitter können das übrigens auch ganz gut.

Ich bin also nicht der Einzige, der „süchtig“ ist.

Dieser Konflikt hat mich daher zu folgender Frage geführt:

Warum schaden wir uns und unserer Umgebung so gerne?

Die Alternative für Dumme und die mächtigste Frage des Universums

Ich habe angefangen diesen Beitrag mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch zu schreiben.

Warum?

Schreiben macht gesund. (Ich werde also nicht Schriftsteller, sondern Arzt – quasi).

Und ich glaube, dass es besonders gesund macht, wenn man über das schreibt, was einen belastet oder wütend macht.

Zumindest besser als es in sich hineinzufressen.

In diesem Sinne:

Alternative für Dumme
Rechts ist nicht gleich Recht.

Liebe Alternative für Dumme,

Frauen verführen

Das Buch „The Game“ von Neil Strauss ist ein wahrer Augenöffner, wenn man Frauen verführen möchte. Für mich jedoch nicht in dem Sinne, wie man(n) nun (vielleicht) voreilig denken könnte.

Aber starten wir am Anfang des Verführens

In dem Buch geht es um den Autor (Neil Strauss), der quasi in einem Selbstversuch in die Szene der Pickup Artists (PUA) rutscht. Für alle, die, wie ich, nicht wissen/wussten, was ein Pickup Artist ist: Ein PUA ist jemand, der versucht an die Nummer (oder auch mehr) einer Frau zu kommen und sie zu verführen. Also jemand, der die Verführungskunst perfektioniert hat.

Nostmagie – Medienkompetenz rockt!

Das Ende des Juli ist nah, doch der versprochene Beitrag wurde nicht vergessen und hier ist er, mit einem Hauch Magie. Doch bevor es weiter zum Thema geht, möchte ich schon mal bekanntgeben, dass demnächst ein weiteres großes Projekt meinerseits gelaunched wird. Ich hoffe noch in diesem Jahr. Seid gespannt! 😉 Doch jetzt weiter im Text…

Es ist nun schon eine Weile her, dass ich diese Werk produziert habe. Aber ich finde, er sollte auch endlich mal seinen Weg auf diesen Blog finden. Entstanden ist das Ganze im Zuge des Seminars „Vom Lesebuch zum Hörbuch“.

Deswegen findet ihr hier auch beide Versionen: Zum Lesen und Hören. 😉 Außerdem gibt es das Ganze auch hier zu finden.

Kompliziert und doch einfach? Heuristik!

In medias res („mitten in die Dinge“).

Jeder Mensch:

  • kann fühlen
  • kann denken
  • kann kreativ sein
  • kann Dinge durch seine Sinne wahrnehmen
  • strebt nach Anerkennung von Anderen (auch notfalls im negativen Sinne)
  • denkt, er wäre „gut“
  • hat ein Bedürfnis sich mitzuteilen
  • hat Werte, nach denen er handelt

Doch: Nicht jeder Mensch ist gleich. Ganz im Gegenteil wird oft behauptet, dass jeder Mensch sogar einzigartig ist.

Wie passt das zusammen?

Vielleicht hast du das Wort „Heuristik“ schon gehört? Na?

Falls ja, brauchst du nicht zwingend weiterlesen, auch wenn ich dich hoffentlich neugierig gemacht habe.

Falls nein, so sei versichert: Du hast schon hundert Heuristiken gesehen, kanntest den Begriff bloß noch nicht, bist jetzt jedoch ebenfalls neugierig, was dich nun erwartet. 😉

Klopp, der VfB und die Konstanten

Ja, es ist schon wieder Ende des Monats und der Pflichtbeitrag ruft immer lauter. Ein Aufruf zur Produktivität.

Übrigens wurden letzte Woche die 9000 geknackt, ein episches Jubiläum steht bald an, wenn die große 10.000 fällt. Die 10.000 der Meisterschaft! 😉 Aber dazu dann mehr.

Jetzt geht es um ein Phänomen, das mich heute spontan ergriffen hat: Die Konstante.

http://pixabay.com/de/pi-mathematik-konstant-gl%C3%A4nzend-151602/
Quelle

Ich habe dieses Bild eigentlich nur ausgewählt, da es mir angezeigt wurde als ich bei pixabay „Konstante“ eingegeben habe. Es wird also einen Sinn ergeben. 😉

Das Wort „Konstante“ hat für mich dagegen einen anderen Sinn. Und es hat mit Fußball zu tun.

Admin-Bereich