Zum Inhalt

Das Geheimnis von Jung

Jung und seine Funktionen sind einiges und vieles nicht. Und definitiv sind sie schwer zu fassen.

Ich werde es daher einmal ganz kurz und knackig auf den Punkt bringen, ohne große Verkompliziererei (hey, ich hab nen neues Wort erfunden! 😉 ).

.

.

Jungs psychologische Typen sind kognitive Funktionen.

Captain Jack Sparrow fragt: „Klar soweit?“

.

Wahrscheinlich eher nicht. Daher formuliere ich das etwas anders:

Jungs Funktionen/Typen sind nichts anderes als eine neue Sprache.

Eine Sprache für Psychologen. Eine Sprache für das Denken des Menschen. In dieser Sprache lässt sich einiges ausdrücken, beschreiben und visualisieren.

Daher geht es auch nicht zentral um richtig oder falsch. Also, ob die Typen von Jung nun zutreffen oder nicht. Sondern es geht darum, dass C.G. Jung es geschafft hat eine Sprache für das psychologische Denken zu entwerfen und darauf haben in den letzten Jahrzehnten so einige aufgebaut um eigene Theorien zu entwickeln. Praktisch, oder?

(Für alle Skeptiker: Je weniger ihr daran glaubt, desto einfacher ist es die Weltherrschaft an sich zu reißen. Also herzlichen Dank! 😉 )

.

.

.

P.S. Vorsicht! Text kann Spuren von Sarkasmus enthalten.

.

Verwandte Themen:

Star Wars und Psychologie

Eine Erklärung zu Jungs Funktionen

Die Funktionen von Jung, Teil 1

Jung – Eine Einführung mit Farben

Meine eigenen Ideen für eine Persönlichkeitstypologie (Update geplant!)

Published inselbstbewusster werden

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.