Zum Inhalt

Schriftsteller schreiben SELBSTREFLEXION groß …

Schriftsteller werdenDiesen Blog schreibt die fleischgewordene SELBSTREFLEXION.

Geeignet für alle (angehenden) Schriftsteller, die mehr als einen Spiegel brauchen, um sich selbst zu finden. Die wichtigste Voraussetzung, um endlich mit dem Schreiben Erfolge zu feiern.

Schlagwort: Schriftsteller werden

Schreibblockade, 3 große Fragen zum Weiterleiten und die Homeland-Lektion

Fakt: Ich bin ein Möchtegern-Schriftsteller und habe zu wenig geschrieben – und auch direkt die Quittung bekommen.

Ich weiß: Je mehr ich kreativ arbeite, desto wohler fühle ich mich – und umgekehrt.

Deshalb ist eine Schreibblockade schon irgendwie sehr dumm.

Schreibblockade
Schreibblockade: Manchmal sind Ideen einfach zu schnell weg …

Nur: Warum bin ich so dumm?

Die Alternative für Dumme und die mächtigste Frage des Universums

Ich habe angefangen diesen Beitrag mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch zu schreiben.

Warum?

Schreiben macht gesund. (Ich werde also nicht Schriftsteller, sondern Arzt – quasi).

Und ich glaube, dass es besonders gesund macht, wenn man über das schreibt, was einen belastet oder wütend macht.

Zumindest besser als es in sich hineinzufressen.

In diesem Sinne:

Alternative für Dumme
Rechts ist nicht gleich Recht.

Liebe Alternative für Dumme,

Admin-Bereich