Zum Inhalt

„Hast Du nach innen das Mögliche getan, gestaltet sich das Äußere von selbst.“

~ Johann Wolfgang von Goethe mit dem besten Tipp zur Selbstfindung.

Das kleinste ENFP-Lexikon der Welt

Schriftsteller werdenENFP Lexikon

Was vermisst du in deinem Leben? (Frage 12)

Idyllisch, oder?

was vermisst du in deinem leben?
Quelle

Ja, finde ich auch. Man möchte sich ja schon irgendwie in das Bild hineinkuscheln. Pure Entspannung und Gemütlichkeit. Wünscht sich doch wohl jeder, oder?

Vielleicht. Wahrscheinlich aber nicht alle gleich viel. Manche dringender als andere.

Warum? Bestimmt, weil etwas anderes fehlt. Nur… was?

*Trommelwirbel*

Frage 12: Was vermisst du in deinem Leben?

Mein Schloss.

Nein, nicht das Märchenschloss von oben. Das diente nur der Illustration bzw. der Verwirrung. Außerdem wäre das kitschig. Und ich bin nicht kitschig.

Nein, bin ich nicht!

Ähem… ich vermisse einfach das passende Schloss für meinen Schlüssel.

Mist, doch kitschig.

Ist aber weder eine sexuelle Anspielung (bemerkt?), noch rein auf die romantische Liebe gemünzt. Es geht um mehr!

Ich vermisse es einfach „angekommen“ zu sein und mich rundum wohlzufühlen.

Erfolg bedeutet für mich etwas zu mir passendes zu finden. Das zieht sich durch alle Lebensbereiche. Eigentlich muss es nicht perfekt sein.

„Nur“ perfekt passen. Zu mir.

Published inDich selbst reflektieren in 85 Fragen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Admin-Bereich